Impuls 3: Rituale | Remote Agile Masterclass

Deine konkreten Schritte für diese Woche:

  1. Wähle einen sozio-emotionalen Prozess, der gut zum Team passt:
    • Icebreaker oder „Rocks & Roses” zu Beginn von Web Meetings
    • „Danke-Block” zum Ende von Web Meetings, um einander für besondere Ereignisse kurz Wertschätzung zu geben
    • Virtuelle Kaffeeküche („Virtual Watercooler”) als regelmäßiges Video Meeting
    • Virtual Coworking (stundenweise mit aktivierter Webcam zusammenarbeiten)
    • Virtuelle „Partys” als Video Meeting
  2. Begeistere die anderen Teammitglieder davon dieses „Ritual” auszuprobieren.
  3. Organisiere – noch in dieser Woche – das erste „Ritual”. Vergiss bitte nicht: Es wird 2-3 Mal brauchen, damit es die volle Wirkung entfaltet.

Remote Agile

Vor einiger Zeit bin ich auf die Webseite von Team of Talents aufmerksam geworden. Wer sich für Remote Arbeit, Teamarbeit auf Distanz interessiert kann sich Fachliche Unterstützung bei dem Team holen.

Ein Auszug aus von der Start Seite:

Das Remote Agile Framework ist das einzigartige Vorgehensmodell für Zusammenarbeit auf Distanz, das für sämtliche Bürotätigkeiten eingesetzt werden kann.

Impuls 1: Video-Übertragung | Remote Agile Masterclass

erfolgreiche Remote Worker kennen die positive Wirkung von Video-Konferenzen bzw. Video-Telefonie. Genau darum geht es in der Herausforderung dieser Woche.

Nutze Video-Übertragung in Web Meetings so oft wie es geht, um Distanz zu überbrücken.

Deine konkreten Schritte für diese Woche:

Sprich mit den anderen Teammitgliedern über die Vorteile der aktivierten Video-Übertragung.
Zwinge jedoch niemanden dazu die Webcam zu aktivieren.
Geh mit gutem Beispiel voran und aktiviere Deine Webcam – selbst wenn Du noch der einzige bist.

Quelle: https://www.newwork.me/de/