Interpretationen stoppen

Interpretiere nie wieder etwas in Textbotschaften hinein und suche das persönliche Gespräch, wenn Du unsicher bist, wie etwas gemeint ist.

E-Mails, Chat-Nachrichten und andere Textbotschaften sind immer wieder Anlass für Konflikte in verteilten Teams. Die Ursache ist oft die eigene Interpretation dazu, wie die Nachricht „gemeint” war.

  1. Sei ab sofort aufmerksam und „ertappe Dich selbst” dabei, wenn Du das nächste Mal eine Textnachricht (negativ) interpretierst.
  2. Mach Dir klar, dass es Deine Interpretation ist, jedoch wahrscheinlich nicht die Intention des anderen.
  3. Sprich kurz mit deinem Gesprächspartner (persönlich, Telefon oder Web Meeting), um die wahre Intention herauszufinden.

Quelle: https://www.newwork.me/de/